Einträge von Elisabeth

Tierisches zum Schmunzeln

Unsere Tiere leben in einer bunten Gemeinschaft und manchmal entwickeln sich auf diese Weise ungewöhnliche Freundschaften… Stefan ist es gelungen, unser Schaf Trixie und den Ganter bei einem zärtlichen Austausch zu filmen: Der Ganter rupft dem Schaf behutsam Heu und einzelne Fäden aus der Wolle (die Gans brütet und dem Ganter ist nach “Nestbau” zumute). […]

,

Das Feuer der Wandelzeit

Im Keltischen Jahreskreis beginnt das neue Jahr an Samhain, am ersten November. Es beginnt in der Dunkelheit, so, wie (fast) jedes Leben auf der Erde in der Dunkelheit seinen Anfang nimmt. Im dunklen Schoss der Mutter, in der geborgenen Dunkelheit der Erde. Da liegt etwas in dunkler Erde, im Schoss der großen Mutter. Es ist […]

Zufriedenheit ist ein radikaler Vorschlag

Zu den großen Geschenken des vergangenen Jahres gehört auch ein Buch – „Geflochtenes Süssgras“ von Robin Wall Kimmerer. Ich habe es gleich zwei mal geschenkt bekommen (!), habe es zunächst für mich alleine gelesen und dann noch einmal mit Stefan gemeinsam. Es hat uns tief berührt, denn dieses Buch nährt genau das, wonach wir uns […]

Höher, schneller, weiter, mehr!

Ich kann mich noch gut an meine „Pendel-Zeit“ erinnern, als ich unter der Woche in Hohenbrunn war und nur meine Wochenenden am Höllbachhof verbracht habe. Jedes Mal wenn ich hier angekommen bin war das einfach wunder-voll! Mir war in jedem Moment bewußt, was für ein Geschenk es ist, dass ich hier sein kann, hier leben […]

,

Wir haben uns das Bein gebrochen!

Am Morgen meines Geburtstags im März 2023 habe ich mir das Sprunggelenk gebrochen. Ich war gerade dabei, unsere Tiere mit Frühstück zu versorgen – ein Frühlingshauch lag in der Luft, die Vögel zwitscherten und mein Blick war zum Himmel gerichtet. Da rutschte ich auf einer verschlammten Granitbodenplatte aus, knickte um und es knackte so laut […]

, ,

Seminare und Veranstaltungen 2024 – Vorschau

An einigen Ideen wird noch gebrütet…aber hier ist eine erste Übersicht über Seminare und Veranstaltungen in 2024 21. bis 24. März 2024 Wildniswandern: Jahresausbildung Wildnispädagogik – geschlossene Gruppe – mit Martin Derez und Matthias Blaß Der Ausflug auf die Webseite von Wildniswandern lohnt sich! Eine Fülle wert-voller Seminare, Ausbildungen, Trekkingtouren, Wildniswissen…. Zur Webseite von Wildniswandern […]

,

Wir gehen ins zehnte Jahr!

Rückblick auf neun Jahre am Höllbachhof Im Februar vor neun Jahren haben wir den Höllbachhof übernommen. Die Gemeinschaft, die den Hof vor uns bewohnt und mit Leben gefüllt hat, hatte sich aufgelöst. Ich kann mich noch so gut erinnern…. Es war tiefster Winter als wir hier angekommen sind. Alles war in Schnee gehüllt, er glitzerte […]

, , ,

Ein Steinkreis

Die Idee dafür entstand, als Angela Schmid und Ursula Wältring im September 2021 mit einer Gruppe zur Visionssuche hier am Hof waren: Sie haben aus Steinen einen “Schwellenkreis” unter die Kronen der beiden Linden am Seminarhaus gelegt. Dieser Steinkreis hat uns auf Anhieb berührt – es war, als würde dieser Platz von einem solchen Steinkreis […]

vom Töten

Von unseren Gästen, Besuchern und Newsletter-Lesern werden wir immer wieder gefragt, ob wir denn unsere Tiere auch töten und essen würden. Aus unserer Sicht ist das ein fundamental  wichtiges Thema – es vergeht kaum ein Tag, an dem Stefan und ich nicht mit der ganz grundlegenden Frage von Leben und Tod konfrontiert sind, in allem […]

,

Vorfrühling

Vor gut zwei Wochen hat es hier noch einmal heftig geschneit. Schwerer, nasser Schnee hat über Nacht alles mit einer 40 cm hohe Decke überzogen. Viele Bäume konnten diese Last nicht tragen und sind gebrochen, die Straßen waren blockiert und auch der Weg um den Höllbachhof war von umgestürzten Bäumen versperrt. Direkt danach gab es starken […]